Home
Welcome / Willkommen


ImageWelcome to the homepage of Biomedizinische NMR (BiomedNMR) – a research laboratory at the Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, Germany. BiomedNMR is devoted to the development of magnetic resonance imaging (MRI). Non-invasive MRI techniques provide unique insights into the structure, metabolism, and function of intact living organisms.

BiomedNMR represents an interdisciplinary team of researchers. Our current research projects focus on advanced MRI techniques for data acquisition and iterative image reconstruction using numerical mathematics. Respective progress allows for the recording of high-speed MRI movies in real time, that is image series with acquisition times of only 20 to 30 milliseconds.

Real-time MRI opens a wide range of new research fields that again broaden the scientific and clinical potential of MRI. First applications range from turbulent flow and phonetic aspects of speaking to swallowing mechanics and cardiovascular function. Further extensions provide improved quantitative maps of physical and physiological parameters and promise online MRI control of minimally invasive interventions.

Our core competence combines MRI methodology with interdisciplinary research in the biomedical sciences. Extending into translational research (see for example our Real-time MRI section), many of our goals are achieved through strategic collaborations with researchers and clinicians.


 

 

Real-time MRI Examples

 

 

Willkommen auf der Webseite der Biomedizinischen NMR (BiomedNMR) – einer Forschungseinrichtung am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen, die sich mit der methodischen Entwicklung der Magnetresonanz-Tomografie (MRT) beschäftigt. Nicht-invasive MRT-Verfahren bieten einzigartige Einblicke in die Struktur, den Stoffwechsel und die Funktion des intakten lebenden Organismus.

BiomedNMR besteht aus einem interdisziplinären Team von Forschern. Unsere Arbeiten befassen sich zur Zeit vor allem mit der Entwicklung neuer MRT-Techniken für die Datenaufnahme und mit iterativen numerischen Verfahren für die Bild-Rekonstruktion. Aktueller Fortschritt ist die führende Entwicklung von MRT-Filmen in Echtzeit, das heisst von Bildserien mit Messzeiten von nur noch 20 bis 30 Millisekunden.

Die Echtzeit-MRT eröffnet völlig neuartige Forschungsfelder, die das wissenschaftliche und medizinische Potential der MRT noch einmal erheblich erweitern. Erstmalige Anwendungen reichen von der Untersuchung turbulenter Strömungen über phonetische Aspekte des Sprechens bis zu Schluckvorgängen und kardiovaskulären Funktionen. Weitergehende Varianten der Echtzeit-MRT ermöglichen verbesserte quantitative Kartierungen von physikalischen und physiologischen Parametern und versprechen eine „online“ MRT-Kontrolle minimal-invasiver Eingriffe.

Unsere Kernkompetenz verbindet die methodische MRT-Entwicklung mit interdisziplinärer Forschung in der Biomedizin. Im Bereich der Translationsforschung erreichen wir viele unserer Ziele durch strategische Zusammenarbeiten mit Grundlagenforschern und Medizinern.